Seiten

21. Juni 2014

Gesamtrezension - Edelsteintrilogie



Die Edelsteintrilogie

 

Band 1 - Rubinrot
 



Titel: Rubinrot
Autor: Kerstin Gier
---
Verlag: Arena Verlag [Januar 2009]
Seitenanzahl: 352 Seiten
Preis: 15,99€ (DE) *klick*
ISBN: 978-3401063348
Reihe: Band 1/3



Inhalt
Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16-jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist: Dass man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!




Meinung

Obwohl ich die Handlung schon kannte, konnte mich das Buch trotzdem fesseln und man konnte es gut in einem Rutsch lesen.
 
 
,,An diesem Augenblick hängt die Ewigkeit." 



,,Er beugte sich vor und etwas lag in seinem Blick, das ich noch nie gesehen hatte."



4,5/5


 

 
 

Band 2 - Saphirblau
 




Titel: Saphirblau
Autor: Kerstin Gier
---
Verlag: Arena Verlag [Januar 2010]
Seitenanzahl: 400 Seiten
Preis: 16,99€ (DE)  *klick*
ISBN: 978-3401063478
Reihe: Band 2/3



Inhalt
Frisch verliebt in die Vergangenheit, das ist vielleicht keine gute Idee. Das zumindest findet Gwendolyn, 16 Jahre alt, frisch gebackene Zeitreisende. Schließlich haben sie und Gideon ganz andere Probleme. Zum Beispiel die Welt zu retten. Oder Menuett tanzen zu lernen. (Beides nicht wirklich einfach!) Als Gideon dann auch noch anfängt, sich völlig rätselhaft zu benehmen, wird Gwendolyn klar, dass sie schleunigst ihre Hormone in den Griff bekommen muss. Denn sonst wird das nichts mit der Liebe zwischen allen Zeiten!

Meinung


Viel besser als der erste Band. Ein würdiger Nachfolger.
Mehr Spannung, mehr Witz, mehr Liebe.
 

,,Wenn du dich änderst, ändert sich alles um dich herum. Das ist Magie!"

,,Wer an Zufälle glaubt, hat die Macht des Schicksals nicht begriffen."  

 
   
5/5



 

Band 3 - Smaragdgrün




Titel: Smaragdgrün
Autor: Kerstin Gier
---
Verlag: Arena Verlag [Dezember 2010]
Seitenanzahl: 496 Seiten
Preis: 18,99€ (DE)  *klick*
ISBN: 978-340106385
Reihe: Band 3/3



Inhalt
Was tut man, wenn einem das Herz gebrochen wurde? Richtig, man telefoniert mit der besten Freundin, isst Schokolade und suhlt sich wochenlang im Unglück. Dumm nur, dass Gwendolyn, Zeitreisende wider Willen, ihre Energie für ganz andere Dinge braucht: zum Überleben zum Beispiel. Denn die Fäden, die der zwielichtige Graf von Saint Germain in der Vergangenheit gesponnen hat, ziehen sich nun auch in der Gegenwart zu einem gefährlichen Netz zusammen. Um dem Geheimnis auf die Spur zu kommen, müssen Gwendolyn und Gideon - Liebeskummer hin oder her - nicht nur auf einem rauschenden Ball im 18. Jahrhundert zusammen Menuett tanzen, sondern auch in jeder Zeit kopfüber ins Abenteuer stürzen ...





Meinung

Dieses Buch ist so überragend, dass es für mich das perfekte Buch ist. Dieses Buch hat mich einfach umgerissen, immer wieder überrascht, und es war zu dem auch noch sehr gefühlvoll und witzig.
 
,,Er hatte keine Vorstellung davon, wie sehr ich ihn lieb hatte - und ich konnte es ihm nicht sagen."  
   
 
5/5

 




Gesamt
Das ist die BESTE Trilogie die ich JE gelesen habe. Man findet darin nicht nur Spannnung und Liebe sondern auch eine ordentliche Portion Witz. Aber es ist nie zu viel oder zu wenig, sondern immer genau die richtige Menge und vor allem der Witz kommt genau an den richtigen Stellen. Das Ende ist atemberaubend und ich hab dafür sogar das Mittagessen ausfallen lassen, weil ich mich so gut in das Buch eingefunden habe, dass man alles um einen herum vergisst. Die Zeit, der Ort - man ist vollkommen mit dem Buch verschmolzen.
Außerdem ist es wirklich bewundernswert, wie Kerstin Gier das alles strukturiert hat. Damit meine ich die Zeiten. Gwendolyn reist in so viele unterschiedliche Zeiten und dann auch immer vor oder nach bestimmten Ereignissen, sodass es echt unvorstellbar ist wie man das alles strukturiert haben soll. Es steckt mit Sicherheit auch sehr viel Rechereche dahinter, denn man lernt so viel über die unterschiedlichen Zeiten. Die Gewohnheiten, die Kleidung, usw.

,,Ich verstehe es zwar nicht aber es macht Sinn."

,,Bereit? - Bereit, wenn du es bist."

 


 

 Gesamtwertung
5/5

Kommentare:

  1. OMG ich liebe die Edelstein- trilogie! *-*
    Kerstin Giers Humor ist einfach der beste! :p

    AntwortenLöschen
  2. Oh mein Gott! Ich lese grade Saphirblau und bin schon sehr gespannt :)! Tolle Rezi!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OMG les ganz schnell...aber das passiert ja fast automatisch ;)

      Löschen

Schön das du hier bist ♥
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar ♥