Seiten

13. Oktober 2014

Rezension - Dark Village - Das Böse vergisst nie


Titel: Dark Village - Das Böse vergisst nie
Autor: Kjetil Johnsen
---
Verlag: Coppenrath [Juli 2013]
Seitenanzahl: 272 Seiten
Preis: 5,00€ (DE)  *klick*
ISBN: 978-3649615781
Reihe: Band 1/5
 

Inhalt 
Ein Ort, in dem das Böse lauert.
Vier Freundinnen, so verschieden
und doch unzertrenntlich.
Bis eine von ihnen tot aufgefunden wird.
Nackt im See treibend.
In Plastikfolie eingewickelt.
Ermordet von jemandem, den sie kannte.



 


Meinung
Nachdem mich das Cover so angesprochen hat und auch der Klappentext und es das Buch nun zum Sonderpreis für 5 Euro gab musste ich einfach zuschlagen und es anschließend sofort lesen. Und es hat mich auf jeden Fall überrascht.
Aber dazu später nocheinmal.
Das Cover ist auf jeden Fall ein ,,Eyecatcher" und auch wenn man an Hand des Covers nicht auf den Inhalt schließen kann, so ist das Cover in Verbindung mit dem Titel auf jeden Fall der totale Hingucker und es wirkt auch myteriös.
Der Einstieg in das Buch ist mir daher auch sehr gut gelungen, denn es beginnt damit, dass eben eines dieser Mädchen ermordet gefunden wird, man weiß aber nicht wer von den vier Mädchen es ist. Und als dann ein Zeitsprung, 21 Tage vor dem Mord gemacht wird, steigt die Spannung natürlich umso mehr.
Die 4 Proatgonisten haben mir auch recht gut gefallen, wenn man aklerdings die Mädchen einzeln betrachtet sind sie sher klischeehaft und wirken als ob sie nur eine Eigenschaft hätten, nämlich die, die am besten zu ihrem Charakter passt. Wenn allerdings alle Mädchen zusammen sind wirken sie für mich erst so richtig wie eine Person mit vielen unterschiedlichen Eigenschaften. So kommt es auch, dass ich keinen wirklichen Lieblinhscharakter haben konnte, da ich in jedem Mädchen ein Stück von mir gefunden habe und so kam es eben das ich mich in einer Hinsicht gut mit allen identifizieren konnte aber auf der anderen Seite eben auch nicht.
Da man aber schon von Anfang an weiß, dass eines dieser Mädchen bald sterben wird, passt man die ganze Zeit über wahnsinnig gut auf was die Mädchen sagen und tun, weil einem so vielleicht auffallen könnte ob sie irgendetwas  machen, was zu ihrem baldigen Tod führen könnte. So schwankt man immer hin und her und ändert ständig seine Meinung. 
Ganau so ist es mit dem Täter. Man weiß nicht wer der Täter ist, aber man verdächtig so ziemlich jeden den man in dem Buch kennelernt. Allerdings verzweifelt man auch daran ziemlich, den jeder in diesem Buch hat in irgendeiner Weise ein dunkles Geheimnis.
Das einzigste was mir nicht gnaz so gut gefallen hat, war die Sprache, weil ich mich zum einen sehr an die kurzen Sätze gewöhnen musste, weil ich mich damit irgendwie schwer getan hab und zum anderen, weil das Buch wirklich komplett in Jugendsprache geschrieben ist also nicht ganz normal und daran muss man sihc auch erst gewöhnen. Und natürlich hat das Buch einen miesen Cliffhanger, weil es kurz vor Ende nochmal extra spannend gemacht wird und dann hört es einfach plötzlich auf.






Fazit
Dieser erste Band ist ein sehr gelungener Reihenauftakt der einenauch regelrecht zum weiterlesen zwingt. Außerdem ist die Geschichte auch spannend und sogar verhältnismäßig, d.h. das die Mädchen eigentlich nichts schlimmes machen und trotzdem muss eine von ihnen sterben und dadurch wird einem schnell bewusst, wie hart das Leben manchmal sein kann.
 
  

4/5


Die Dark Village - Reihe
 
Band 1 - Dark Village - Das Böse vergisst nie
Band 2 - Dark Village - Dreht euch nicht um
Band 3 - Dark Village - Niemand ist ohne Schuld
Band 4 - Dark Village - Zurück von den Toten
Band 5 - Dark Village - Zu Erde sollst du werden
 


 

 

Kommentare:

  1. ♪♪Trällernd ♪♪ wandel ich im Bücherwunderland umher, kommst du mir hinterher?! Verteile Herzchen und Liebe Grüße und drück ganz schnell auf die Düse *davonspring*

    PS: Liebes Anna Unicörnchen, eine sehr schöne Rezi zum Buch, hat wieder mal Spaß gemacht, deine Meinung zu lesen...du bist immer so ehrlich und verpackst deine Eindrücke so toll in Worte <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leslie *schnief* ich weiß nicht ob die Tränchen in meinen Augen von meiner Erkältung kommen, oder weil du si süß und unglaublich nett bist ♥
      Vielen lieben Dank Leslie ♥

      Löschen
  2. Haii
    Der Blog ist richtig schön *-* und die Rezi gut umschrieben sodass man einen guten Eindruck von dem Buch bekommt.
    Wer Lust hat mal bei mir reinzuschauen, hier der Link:
    http://buecher-seelen.blogspot.de/

    LG Sofie<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen dank ;) das freut mich ;)
      na klar schau ich vorbei ;)

      Löschen
  3. Huhu!
    Ich habe diese Reihe verschlungen, fand sie sehr interessant, weil sie ja von hinten erzählt wird..Einfach mal was Anderes...
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ja total ♡ bin schon auf die andern bände gespannt

    AntwortenLöschen

Schön das du hier bist ♥
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar ♥