Seiten

11. April 2015

Rezension - Wir wollten nichts. Wir wollten alles




Titel: Wir wollten nichts. Wir wollten alles
Autor: Sanne Munk Jensen & Glenn Ringtved
---
Verlag: Oetinger [Januar 2015]
Seitenanzahl:  336 Seiten
Preis: 17,99 (DE) *klick*
Reihe: ---


Inhalt 
Zwei Leichen werden aus dem Limfjord gezogen: Liam und Louise. Ihre Hände sind mit Handschellen aneinandergekettet. Alle Indizien weisen auf Selbstmord hin. Louises Eltern zerbrechen fast am Tod ihrer Tochter, doch ihr Vater klammert sich daran, die Wahrheit herauszufinden. Als er Louises Tagebuch findet, eröffnet sich ihm das Leben, das seine Tochter und Liam in den vergangenen Monaten geführt haben.




Meinung
Liebe die die Grenzen überschreitet. Ewige Liebe. Verbunden bis in den Tod. Verbunden für dje Ewigkeit.
Gemeinsamen Suizid weil niemand ohne den anderen Leben kann.
Grenzenlose Liebe-ist es nichtvdas was sich jeder wünsch? Aber um dazu Selbstmord zu begehen?
Romantisch oder Wahnsinnig?
Gespaltene Meinungen gibt es dazu ja viele. Aber die jeweils andere Meinung nachzuvollziehen ist für viele schwierig. Man selbst erlebt immer nur was danach geschieht...die Zeit danach. Aber was geht in den Köpfen der Menschen vorher vor? Beides wird in diesem Buch vereinigt. Wie kam es dazu, dass Liam und Luise ihr leben gemeinsam beenden wollten. Wie sieht Louises Geist das Geschehen nach ihrem Tod? Man lernt Liam zusammen mit Louise kennen. Selbst wenn man ziemlich viel über beide Charaktere erfährt sind sie mir nie so ganz sympathisch gewesen.
Anfangs war Liam noch sehr fürsorglich aber seine Entwicklung hat mir gar nicht gefallen. Irgendwann ist er gemein zu louise und gibt ihr die schuld für dinge die er verbockt hat. Auch louise konnte ich teilweise nicht nachvollziehen. Sie war leider etwas naiv und hat sich con liam runterziehen lassen. Große liebe hin oder her, irgendwann ist doch jede grenze mal erreicht und sich dann auch noch mit liam in den tod zu stürzen fand ich etwas unpassend.
Der Schreibstil war teilweise unpassend. Er konnte nicht so gut mit der Geschichtr harmonieren und das war etwas schade. Auch fand ich ihn teilweise etwas verwirrend. Manchmal konnte ich nicht so schnell folgen, wie sich die Ereignisse überschlagen haben.
Ingesamt habe ich mir die Geschichte am Anfang romantischer vorgestellt und am Ende etwas schockierender. Aber trotzdem war die ganze Geschichte wirklich sehr einprägsam.




Fazit
Eine sehr eindrückliche Geschichte, die auch in vielerlei Hinsicht sehr schockierend sein kann.
Trotzdem hat mir ein bisschen die Entwicklung gefehlt und es gibg alles ein bisschen schnell

  

3,5/5


Buchtrailer:

Kommentare:

  1. Huhu :) schade, dass dich das Buch nicht überzeugen konnte. Ich habe schon so viele verschiedene Rezensionen zu dem Buch gelesen und langsam interessiert es mich so sehr wie mir es gefallen würde :D ich wünsche dir ein schönes Wochenende <3 jessie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffentlich gefällt es dir besser ♡

      Löschen
  2. Ich habe mir eben den Trailer angesehen und er hat mir wirklich sehr gut gefallen! Zwar konnte dich das Buch nicht so wirklich überzeugen, aber ich denke, ich werde dem Buch doch mal eine Chance geben.
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde es auch einfach mal versuchen :)
      Den trailer fand ich aber auch wirklich gut

      Löschen
  3. Hey, schöne Rezension! <3 Das Buch will ich auch noch unbedingt lesen, ich finde das hört sich so schön an :D
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
  4. Hi :-)
    Das Buch steht noch auf meiner Wunschliste. Schade, dass es dir nicht so gut gefallen hat.
    liebe Grüßleider,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja schade :/ hoffentlich gefällt es dir dann besser

      Löschen
  5. Hallu,

    wirklich tolle Rezension ich bin ja wirklich noch am überlegen, ob ich es kaufen soll...
    Der Buchtrailer gefällt mir einfach wahnsinnig gut :)
    Liebst Hannah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den trailer finde ich wirklich gelungen :) ich würde es einfach mal austesten es gibt nämlich sehr verschiedene meinungen

      Löschen
  6. Schöne Rezi :))

    Schade, dass es dir nicht so gefallen hat :(

    AntwortenLöschen
  7. Oh schade das es dich nicht ganz überzeugen konnte :( Ich mochte das Buch sehr gerne. Das mit der Entwicklung versteh ich nicht so ganz, denn wenn ich mich recht erinnere beschreibt der Autor ein ganzes Jahr der Beziehung.

    LG Piglet <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja eben dadurch das es so ein langer Zeitraum war hat es sich für mich eher ins negative entwickelt

      Löschen
  8. Hallo Anna,

    schade, dass Dir das Buch nicht so wirklich gefallen hat. Ich bin mir ehrlich gesagt auch noch unsicher, ob ich es lesen soll oder nicht.

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhh...also wenn es nicht dein genre sein sollte würde ich es lassen...aber sonst würde ich es auf jeden fall ausprobieren, denn sehr vielen hat das buch auch gefallen

      Löschen

Schön das du hier bist ♥
Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar ♥