Seiten

29. Oktober 2016

[REZENSION] Jetzt, Baby





Titel: Jetzt, Baby
Autor: Julia Engelmann
---
Verlag: Goldmann [17.Oktober 2016]
Seitenanzahl: 128 Seiten
Preis: 7,00€ (DE)  *klick*
Reihe: 3. Buch


Inhalt 
Seit ihr Slam „One Day“ ein sensationeller Interneterfolg wurde, fängt Julia Engelmann wie keine andere das Lebensgefühl einer ganzen Generation ein. Ob auf der Bühne performt oder auf Papier gedruckt – ihre Texte sind mitreißend, ehrlich und berührend. So auch in ihrem neuen Buch: Mit ihrem einzigartigen Sound und ihrer besonderen Sprache schreibt sie darüber, wie wir unser Glück in die Hand nehmen, Träume wahr machen und uns dabei treu bleiben. Lass uns Glücksmomente feiern, im bunten Konfettiregen tanzen und das Leben leben – jetzt, Baby!

19. Oktober 2016

[REZENSION] Wolf Moon River






Titel: Wolf Moon River 
Autor: Rainer M. Schröder
Verlag: cbj [12. September 2016]
Seitenanzahl: 384 Seiten
Preis: 16,99€ (DE)  *klick*
Reihe: ---

 





Inhalt 
Patrick wusste, dass es die Hölle wird – der Trip in die kanadische Wildnis mit dem Lover seiner Mutter und dessen Tochter Olivia. Doch wie nah er Himmel oder Hölle tatsächlich kommen würde, konnte der Siebzehnjährige nicht ahnen. Nachdem das Flugzeug abgestürzt, der Pilot tot und die Mutter verletzt ist, bleibt Patrick nichts anderes übrig, als sich mit der verhassten Olivia zu Fuß durch die Wildnis zu schlagen, um Hilfe zu holen. Doch der Weg in die Zivilisation ist weiter und das Wetter katastrophaler als gedacht. Wie gut, dass sie kurz vor dem Aufgeben auf Jack treffen, der mit dem Kanu auf den Stromschnellen des Wolf Moon Rivers gekentert ist. Doch warum hat der gehetzt wirkende Typ eine Schusswunde? Warum spricht er im Schlaf von einer Leiche? Und wird er wirklich verfolgt? Als Patrick merkt, dass sie auf einen Mörder gesetzt haben, ist es so gut wie zu spät ...

 

18. Oktober 2016

[REZENSION] Der letzte Stern






Titel: Der letzte Strern
Autor: Rick Yancey
Verlag: Goldmann [3. Oktober 2016]

Seitenanzahl: 384 Seiten
Preis: 16,99€ (DE)  *klick*
Reihe: Band 3/3 

 





Inhalt 
Sie kamen, um uns zu vernichten: die 'Anderen', eine fremde feindliche Macht. Vier Wellen der Zerstörung haben sie bereits über die Erde gebracht. Sie töteten unzählige Menschen, zerstörten Häuser und Städte, verwüsteten ganze Landstriche. Sie verbreiteten ein tödliches Virus und schickten gefährliche Silencer, um jedes noch lebende Wesen aufzuspüren. Jetzt ist die Zeit der fünften Welle gekommen, die Vollendung ihres Plans, alles Menschliche auszurotten. Doch noch gibt es Überlebende: Cassie, Ben und Evan werden weiterkämpfen. Sie wollen die Menschheit nicht aufgeben. Und wenn sie sich selbst dafür opfern müssen ...
 


 
 

7. Oktober 2016

[LESESTATISTIK] September/2016

Hey ihr Lieben :)
Endlich endlich kommt einer meiner Lesemonate einigermaßen pünktlich. Yeahh!!!Ich habe zwar nicht allzu viel gelesen, dafür waren aber ALLE gelesenen Bücher richtige Highlights für mich.



gelesene Bücher: 5

 

25. September 2016

[REZENSION] Jackaby






Titel: Jackaby 
Autor: William Ritter
Verlag: cbt [11. Juli 2016]

Seitenanzahl: 320 Seiten
Preis: 9,99€ (DE)  *klick*
Reihe: Band 1 

 





Inhalt 
New Fiddleham 1892: Neu in der Stadt und auf der Suche nach einem Job trifft die junge Abigail Rook auf R. F. Jackaby, einen Detektiv für Ungeklärtes mit einem scharfen Auge für das Ungewöhnliche, einschließlich der Fähigkeit, übernatürliche Wesen zu sehen. Abigails Talent, gewöhnliche, aber dafür wichtige Details aufzuspüren, macht sie zur perfekten Assistentin für Jackaby. Bereits an ihrem ersten Arbeitstag steckt Abigail mitten in einem schweren Fall: ein Serienkiller ist unterwegs. Die Polizei glaubt, es mit einem gewöhnlichen Verbrecher zu tun zu haben, aber Jackaby ist überzeugt, dass es sich um kein menschliches Wesen handelt ...


 
 
 

[LESESTATISTIK] August/2016

Hey ihr Lieben :)
Zuerst möchte ich mich entschuldigen, dass so lange nichts von mir kam. Doch mittlerweile ist alles weniger chaotisch geworden und ich hoffe ich finde nun wieder mehr Zeit mich diesem Blog zu widmen. Deshalb möchte ich auch gleich mit meinem letzten Lesemonat starten, der eigentlich ziemlich gut ausgefallen ist, da ich es endlich wieder geschafft habe, ganz viel zu lesen.



gelesene Bücher: 11

    

9. Juli 2016

[NEUZUGÄNGE] April/2016

Hey ihr Lieben ♥♥♥
Endlich habe ich es mal wieder mehr oder weniger pünktlich geschafft...nicht
Deshalb hier meine Neuzugänge aus dem April.




Zodiac - Weg der Sterne von Romina Russell (Bd.2)
Um ihre Heimat zu retten und die Galaxie vor dem 13. Haus zu schützen, hat die junge Rho alles in eine Waagschale geworfen - und verloren. Nach schweren Verlusten, Vorwürfen und Demütigungen hat sie nun die Chance, ein ruhiges Leben im Flüchtlingscamp im Haus Steinbock zu führen. Doch Rho kann die schrecklichen Verbrechen der Terrorgruppe Marad nicht vergessen - ebensowenig wie den Hüter des 13. Hauses, Ochus, der sie immer wieder in ihren Alpträumen heimsucht. Als sich Berichte über Angriffe der Marad häufen und Rho eine mysteriöse Nachricht erreicht, weiß sie, dass sie handeln muss, bevor Zodiac im Chaos versinkt. Rho begibt sich auf eine gefährliche Suche nach der Wahrheit, die sie durch die ganze Galaxie führen wird.


Pandora - Wovon träumst du? von Eva Siegmund

Sophie lebt in einer Welt, in der alle durch einen Chip im Kopf jederzeit unbeschwert online gehen können. Als sie erfährt, dass sie adoptiert ist und eine Zwillingsschwester hat, erkunden die Mädchen damit ihre Vergangenheit – und stoßen schon bald auf seltsame Geheimnisse. Ihre Recherchen bringen den Sandman auf ihre Spur. Er will die Menschheit mithilfe eines perfekt getarnten Überwachungssystems beherrschen, und nur die Zwillinge können ihn und seine allmächtige NeuroLink Solutions Inc. zu Fall bringen. Doch das bringt sie in höchste Gefahr ...




Requiem von Lauren Oliver  (Bd.3)
Lena und Julian konnten entkommen. Sie sind wieder in der Wildnis bei den Rebellen. Alles könnte gut sein, aber etwas hat sich verändert zwischen den beiden. Denn da ist noch Alex, der wieder aufgetaucht ist. Lena spürt, dass sie eigentlich zu ihm gehört, doch er ist seltsam abweisend. Hana dagegen, Lenas Freundin von früher, führt ein geordnetes Leben ohne Liebe mit dem für sie ausgewählten Partner. Und während sich der Kampf um Freiheit und Liebe weiter zuspitzt, muss Lena sich ihrer Vergangenheit stellen.

 Habt ihr auch schon Bücher davon gelesen? Wie haben sie euch den gefallen?

12. Juni 2016

[REZENSION] Das Feuerzeichen - Rebellion






Titel: Das Feuerzeichen - Rebellion 
Autor: Francesca Haig
Verlag: Heyne fliegt [9. Mai 2016]

Seitenanzahl: 477 Seiten
Preis: 16,99€ (DE)  *klick*
Reihe: Band 2/3

 





Inhalt 
Gerechtigkeit hat ihren Preis – bist du bereit, ihn zu bezahlen?
In der düsteren Welt der Zukunft herrscht eine Zweiklassengesellschaft: Die perfekten Alphas regieren und genießen alle Privililegien, die Omegas – ihre vermeintlich weniger perfekten Zwillinge – werden tagtäglich unterdrückt und gedemütigt. Nachdem die Insel der Omegas zerstört wurde, ist Cass, zusammen mit ihren Freunden Piper und Zoe, auf der Flucht. Irgendwo jenseits des Ozeans, so hoffen sie, gibt es ein Land, in dem das Omega-Brandzeichen auf ihrer Stirn keine Rolle mehr spielt. Doch dazu müssen sie erst einmal an die Küste gelangen, und Cass' ruchloser Zwillingsbruder Zach ist ihnen dicht auf den Fersen ...
 
 

[NEUZUGÄNGE] März/2016

Hey ihr Lieben ♥♥♥
Endlich habe ich es mal wieder mehr oder weniger pünktlich geschafft *haha* NICHT
Aber ich hole auf :)

 
 
Before von Anna Todd  (Bd.5)
 
Bevor Hardin Tessa begegnete, war er voller Wut und zerstörerischer Leidenschaft. Als er sie traf, wusste er sofort, dass er sie brauchte. Für sich allein. Ohne sie würde er nicht überleben. Und er würde nie mehr der sein, der er einmal war ...
Nichts ist so, wie es scheint: Hardins Bericht von seinen ersten Begegnungen mit Tessa wird das Bild vom skrupellosen Bad Guy, der den unschuldigen Engel verführt, in ein ganz neues Licht rücken.
 

 

Für immer Hollyhill von Alexandra Pilz (Bd.3)
 
Zwei Mal schon hat Emily mit dem englischen Dorf Hollyhill Abenteuer in anderen Zeiten erlebt. Doch jetzt ist sie schweren Herzens nach Hause zurückgekehrt, wild entschlossen, ihre große Liebe Matt zu vergessen und einfach ein ganz normales Leben zu führen. Ein Leben mit ihrer Oma und ihrer besten Freundin Fee. Aber wo steckt die eigentlich? Sie wird doch nicht …? Doch, Fee ist kurzerhand in den Flieger gestiegen und hat Hollyhill gefunden. Und noch während sich Fee in den umwerfend charmanten Cullum verguckt, reist der Ort in die wilden Zwanzigerjahre. Emily muss hinterher! Denn dort lauert große Gefahr: Matt ist dabei, eine riesige Dummheit zu begehen. Nicht nur sein Schicksal, sondern das von ganz Hollyhill steht auf dem Spiel. Kann Emily das Dorf und den Jungen retten, den sie über alles liebt?




Bitterzart von Gabrielle Zevin (Bd.1)
New York 2083: Wasser und Papier sind knapp, Kaffee und Schokolade sind illegal. Smartphones sind für Minderjährige verboten und um 24 Uhr ist Sperrstunde. Die Balanchine Familie ist das Zentrum des illegalen Schokoladenhandels in New York. Doch die Eltern von Anya Balanchine sind bereits tot, und Anya ist mit 16 Jahren das Familienoberhaupt. Sie kümmert sich um ihre Geschwister und die kranke Großmutter, und versucht, sie alle möglichst aus dem illegalen Familiengeschäft rauszuhalten.
Von ihrer ersten großen Liebe Win kann sie sich allerdings nur sehr schwer fernhalten, dabei ist er ausgerechnet der Sohn des Oberstaatsanwaltes – ihres schlimmsten Feindes…


 
Edelherb von Gabrielle Zevin (Bd.2)
New York 2083: Wasser und Papier sind knapp, Kaffee und Schokolade sind illegal.
Der Oberstaatsanwalt findet einen Grund, um Anya Balanchine in die Erziehungsanstalt Liberty einsperren zu lassen. Und das nicht zum ersten Mal. Aber diesmal gelingt ihr die Flucht auf eine Kakaoplantage in Mexiko. Dort lernt sie alles über die Geheimnisse der Schokoladenherstellung und des Kakaoanbaus.
Wird Anya ihr Erbe als Kartellchefin etwa doch antreten? Und was ist mit Win? Kann ihre Liebe auch diese Herausforderung überstehen?
Anya ist in tödlicher Gefahr, denn vor den Intrigen der eigenen Familie ist sie nirgendwo sicher.

 
 
Mehr asl das von Patrcik Ness
Ein Junge ertrinkt, verzweifelt und verlassen in seinen letzten Minuten. Er stirbt. Dann erwacht er, nackt, verletzt und durstig, aber lebendig. Wie kann das sein? Und an was für einem seltsamen, verlassenen Ort befindet er sich? Während er versucht zu verstehen, was mit ihm geschehen ist, regt sich Hoffnung bei dem Jungen. Ist das vielleicht doch noch nicht das Ende? Bietet dieses Leben vielleicht doch mehr als das?
 
 

 Habt ihr auch schon Bücher davon gelesen? Wie haben sie euch den gefallen?

17. Mai 2016

[REZENSION] Black Blade - Das dunkle Herz der Magie





Titel: Black Blade - Das dunkle Herz der Magie
Autor: Jennifer Estep
---
Verlag: Ivi Verlag [2.Mai 2016]
Seitenanzahl: 384 Seiten
Preis: 14,99€ (DE)  *klick*
Reihe: Band 2/3

 





Inhalt 
Manchen Leuten fehlt einfach jeder Ehrgeiz. Devon Sinclair beispielsweise ist davon überzeugt, dass Lila das »Turnier der Klingen« für sich entscheiden kann – dabei sollte er als ihr Kontrahent lieber daran arbeiten, sie zu besiegen. Doch was der eine nicht hat, hat der andere zu viel: Mysteriöse »Unfälle« sorgen dafür, dass ein Teilnehmer nach dem anderen aus dem Wettkampf scheidet. Irgendjemand möchte gewinnen, um jeden Preis! Als wäre das nicht schon Grund genug zur Sorge, hat Schurke Victor Draconi bereits einen finsteren Plan geschmiedet, um Devon und Lilas Freunden zu schaden. Und dann ist da noch ein Mörder in der Stadt, der es auf die Monster von Cloudburst Falls abgesehen hat. Eins sei damit ein für alle Mal bewiesen: Manchmal sind Menschen die eigentlichen Monster …

 

16. Mai 2016

[REZENSION] Die 100 - Heimkehr





Titel: Die 100 - Heimkehr
Autor: Kass Morgan
---
Verlag: Heyne fliegt [1.Mai 2016]
Seitenanzahl: 320 Seiten
Preis: 12,99€ (DE)   *klick*
Reihe: Band 3

 





Inhalt 
100 Jugendliche wurden aus dem Weltraum entsandt, um die Erde neu zu besiedeln. Womit sie nicht gerechnet hatten: Auf dem blauen Planeten gibt es immer noch Menschen - Menschen, die die Neuankömmlinge um jeden Preis vertreiben wollen. Nun spitzt sich die Situation noch einmal dramatisch zu: Auf der Raumstation geht die Luft aus, und eine kampfbereite Truppe rund um den zwielichtigen Vizekanzler Rhodes landet auf der Erde. Die 100 geraten endgültig zwischen alle Fronten, von überall droht Gefahr. Und nur gemeinsam werden die Jugendlichen die Freiheit, die sie auf der Erde gefunden haben, verteidigen können.
 

[LESESTATISTIK] Februar/2016

Hey ihr Lieben :)
Ich hänge schon wieder unglaublich hinterher. Keine Ahnung ob ich es jemals auf die Reihe kriegen werde nochmal rechtzeitig einen Lesemonat zu posten. Ich bezweifle es, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.



gelesene Bücher: 9

 
   

    
                                                                

1. Mai 2016

[REZENSION] Carpe diem





Titel: Carpe diem
Autor: Autumn Cornwell
---
Verlag: Carlsen [11.Januar 2008]
Seitenanzahl: 384 Seiten
Preis: 8,99€ (DE) *klick*
Reihe: ---







Inhalt 
Die 16-jährige Vassar hat alles genau geplant: bester Schulabschluss, Promotion, Hochzeit mit einem Chirurgen (wahlweise Richter), Pulitzerpreis. Schließlich haben ihre Eltern sie nicht umsonst nach einer Eliteuniversität benannt. Warum also um alles in der Welt bestehen sie plötzlich darauf, dass sie ihre verrückte Großmutter in Südostasien besucht, so kurz vor den Prüfungen? Widerstand zwecklos. Ausgerüstet mit zehn Koffern reist Vassar in den Dschungel. Doch schon bald muss sie einsehen, dass selbst ein aufblasbarer Toilettenaufsatz nicht weiterhilft, wenn man ein Familiengeheimnis enthüllen will - oder sich unsterblich verliebt.




[NEUZUGÄNGE] Februar/2016

Hey ihr Lieben ♥♥♥
Endlich habe ich es mal wieder mehr oder weniger pünktlich geschafft *haha* NICHT
Allerdings sind diesen Monat auch nur 2 Bücher bei mir eingezogen.



 
 
Auge um Auge von Jenny Han & Siobhan Vivian (Bd.1)
 
Lange haben sie geschwiegen und still gelitten. Als Lillia, Kat und Mary im neuen Schuljahr aufeinandertreffen, sind sie sich einig: Sie wollen es denen heimzahlen, die sie schlecht behandelt haben.
Die schüchterne Mary ist bereit, sich gegen Reeve aufzulehnen, der sie in der 7. Klasse wegen ihres Übergewichts gemobbt hat. Kat ist entschlossen, mit Rennie ab zurechnen, die Lügen über sie verbreitet hat, nur um sich mit einem Mädchen aus besseren Kreisen zu befreunden. Und die schöne Lillia will Alex zur Rechenschaft ziehen, der eine Partynacht mit ihrer kleinen Schwester verbracht hat. Doch was als süßer Racheakt beginnt, wirft bald die Frage auf, was wahre Freundschaft, Loyalität und Liebe ausmacht.
 
 

 

Mein Leben nebenan (Bd.2)
 
Alice Garretts Leben besteht aus To-do-Listen und Verantwortung für ihre jüngeren Geschwister. Nichts passt weniger in ihr Leben als der zu Hause rausgeflogene Loser-Freund ihres Bruders Tim. Ein Schulabbrecher mit jeder Menge Problemen – ausgerechnet er zieht nun über der Garage der Garretts ein. Tims Planlosigkeit geht Alice so was von auf die Nerven – und gleichzeitig fühlt sie sich immer wieder magisch zu ihm hingezogen ... Erzählt in zwei unverwechselbaren, entwaffnend ehrlichen Erzählstimmen ist dies eine Geschichte vom Scheitern, Aufstehen und Alles-Riskieren. Und die Geschichte einer sehr besonderen Liebe.
 

 Habt ihr auch schon Bücher davon gelesen? Wie haben sie euch den gefallen?

20. April 2016

[REZENSION] Pandora - Wovon träumst du?





Titel: Pandora - Wovon träumst du?
Autor: Eva Siegmund
---
Verlag: cbt [11.April 2016]
Seitenanzahl: 496 Seiten
Preis: 12,99€ (DE) *klick*
Reihe: ---







Inhalt 
Sophie lebt in einer Welt, in der alle durch einen Chip im Kopf jederzeit unbeschwert online gehen können. Als sie erfährt, dass sie adoptiert ist und eine Zwillingsschwester hat, erkunden die Mädchen damit ihre Vergangenheit – und stoßen schon bald auf seltsame Geheimnisse. Ihre Recherchen bringen den Sandman auf ihre Spur. Er will die Menschheit mithilfe eines perfekt getarnten Überwachungssystems beherrschen, und nur die Zwillinge können ihn und seine allmächtige NeuroLink Solutions Inc. zu Fall bringen. Doch das bringt sie in höchste Gefahr ...




17. April 2016

[REZENSION] Zodiac- Weg der Sterne





Titel: Zodiac - Weg der Sterne
Autor: Romina Russell
---
Verlag: ivi [1.April 2016]
Seitenanzahl: 368 Seiten
Preis: 16,99€ (DE) *klick*
Reihe: Band 2
 





Inhalt 
Um ihre Heimat zu retten und die Galaxie vor dem 13. Haus zu schützen, hat die junge Rho alles in eine Waagschale geworfen - und verloren. Nach schweren Verlusten, Vorwürfen und Demütigungen hat sie nun die Chance, ein ruhiges Leben im Flüchtlingscamp im Haus Steinbock zu führen. Doch Rho kann die schrecklichen Verbrechen der Terrorgruppe Marad nicht vergessen - ebensowenig wie den Hüter des 13. Hauses, Ochus, der sie immer wieder in ihren Alpträumen heimsucht. Als sich Berichte über Angriffe der Marad häufen und Rho eine mysteriöse Nachricht erreicht, weiß sie, dass sie handeln muss, bevor Zodiac im Chaos versinkt. Rho begibt sich auf eine gefährliche Suche nach der Wahrheit, die sie durch die ganze Galaxie führen wird.

 

15. April 2016

[LESESTATISTIK] Januar/2016

Hey ihr Lieben :)
Denn Januar endlich nur leicht verspätet aber dafür auch ziemlich dürftig.



gelesene Bücher: 3

 
                                                                

14. April 2016

[NEUZUGÄNGE] Januar/2016

Hey ihr Lieben ♥♥♥
Dieses Mal ganz schnell und eilig meine 2 kleinen aber feinen Neuzugänge aus dem Januar ♥




Die Auserwählten in der Brandwüste von James Dashner (Bd.2)

Sie haben einen Ausweg aus dem tödlichen Labyrinth gefunden und geglaubt, endlich wären sie frei. Doch auf Thomas und seine Freunde wartet das Grauen: sengende Hitze, verbranntes Land und ein tödlicher Virus. Und noch immer halten die undurchsichtigen Schöpfer die Fäden in der Hand. Damit steht den Jungen die nächste Prüfung bevor. Sie müssen innerhalb von zwei Wochen die Brandwüste durchqueren, sonst sind sie verloren … Ein Wettkampf gegen die Zeit und mörderische Gegner.


The summer i turned pretty - the collection (Bd.1-3)
She has only ever loved two boys . . .
Isabel spends every summer at the beach. But this summer is different. This is the summer she turns pretty - the year two brothers will notice her for the first time.
Conrad - unavailable, aloof - who she's been in love with forever.
Jeremiah - friendly, relaxed - the only one who's ever really paid her any attention.
Friendship is no longer enough. From first kisses to first loves, seasons pass, promises are made and hearts are broken.
Now Isabel must make the most difficult decision of all.


 Habt ihr auch schon Bücher davon gelesen? Wie haben sie euch den gefallen?

8. März 2016

[REZENSION] Before us





Titel: Before us
Autor: Anna Todd
---
Verlag: Heyne [8.März 2016]
Seitenanzahl: 398 Seiten
Preis: 12,99€ (DE) *klick*
Reihe: Band 5/7







Inhalt 
Bevor Hardin Tessa begegnete, war er voller Wut und zerstörerischer Leidenschaft. Als er sie traf, wusste er sofort, dass er sie brauchte. Für sich allein. Ohne sie würde er nicht überleben. Und er würde nie mehr der sein, der er einmal war ...
Nichts ist so, wie es scheint: Hardins Bericht von seinen ersten Begegnungen mit Tessa wird das Bild vom skrupellosen Bad Guy, der den unschuldigen Engel verführt, in ein ganz neues Licht rücken.


 

6. März 2016

[REZENSION] Für immer Hollyhill





Titel: Für immer Hollyhill
Autor: Alexandra Pilz
---
Verlag: Heyne fliegt [29.Februar 2016]
Seitenanzahl: 382 Seiten
Preis: 16,99€ (DE) *klick*
Reihe: Band 3/3






Inhalt 
Zwei Mal schon hat Emily mit dem englischen Dorf Hollyhill Abenteuer in anderen Zeiten erlebt. Doch jetzt ist sie schweren Herzens nach Hause zurückgekehrt, wild entschlossen, ihre große Liebe Matt zu vergessen und einfach ein ganz normales Leben zu führen. Ein Leben mit ihrer Oma und ihrer besten Freundin Fee. Aber wo steckt die eigentlich? Sie wird doch nicht …? Doch, Fee ist kurzerhand in den Flieger gestiegen und hat Hollyhill gefunden. Und noch während sich Fee in den umwerfend charmanten Cullum verguckt, reist der Ort in die wilden Zwanzigerjahre. Emily muss hinterher! Denn dort lauert große Gefahr: Matt ist dabei, eine riesige Dummheit zu begehen. Nicht nur sein Schicksal, sondern das von ganz Hollyhill steht auf dem Spiel. Kann Emily das Dorf und den Jungen retten, den sie über alles liebt?






5. März 2016

[LESESTATISTIK] Dezember/2015

Hey ihr Lieben :)
Endlich schaffe ich es mal auch noch den letzten Lesemonat aus dem Jahr 2015 zu schreiben. Auch wenn er nicht ganz so beeindruckend ist.




gelesene Bücher: 6

 
                                                                5

29. Februar 2016

[REZENSION] Mein Leben nebenan





Titel: Mein Leben nebenan
Autor: Huntley Fitzpatrick
---
Verlag: cbj [29.Februar 2016]
Seitenanzahl: 508 Seiten
Preis: 16,99€ (DE) *klick*
Reihe: Band 2/2







Inhalt 
Alice Garretts Leben besteht aus To-do-Listen und Verantwortung für ihre jüngeren Geschwister. Nichts passt weniger in ihr Leben als der zu Hause rausgeflogene Loser-Freund ihres Bruders Tim. Ein Schulabbrecher mit jeder Menge Problemen – ausgerechnet er zieht nun über der Garage der Garretts ein. Tims Planlosigkeit geht Alice so was von auf die Nerven – und gleichzeitig fühlt sie sich immer wieder magisch zu ihm hingezogen ... Erzählt in zwei unverwechselbaren, entwaffnend ehrlichen Erzählstimmen ist dies eine Geschichte vom Scheitern, Aufstehen und Alles-Riskieren. Und die Geschichte einer sehr besonderen Liebe.

28. Februar 2016

[NEUZUGÄNGE] Dezember/2015

Hey ihr Lieben ♥♥♥
Noch schnell und heimlich die verspäteten Neuzugänge aus dem Dezember einschieben *haha* wird schon keiner merken.

 
 
 
Talon - Drachenzeit von Julie Kagawa (Bd.1)
 
Strand, Meer, Partys – einen herrlichen Sommer lang darf Ember Hill das Leben eines ganz gewöhnlichen kalifornischen Mädchens leben! Danach muss sie in die strenge Welt des Talon-Ordens zurückkehren – und kämpfen. Denn Ember verbirgt ein unglaubliches Geheimnis: Sie ist ein Drache in Menschengestalt, auserwählt, um gegen die Todfeinde der Drachen, die Krieger des Geheimordens St. Georg, zu kämpfen.
Garret ist einer jener Krieger, und er hat Ember sofort als Gefahr erkannt. Doch je näher er ihr kommt, umso mehr entflammt er für das ebenso schöne wie mutige Mädchen. Und plötzlich stellt er alles, was er je über Drachen gelernt hat, infrage …
  


 
 
Dark Wonderland - Herzkönigin von A. G. Howard (Bd.1)
 
Alyssa kann Blumen und Insekten flüstern hören, eine Gabe, die schon ihre Mutter um den Verstand brachte. Denn sie sind die Nachfahrinnen von Alice Liddell – besser bekannt als Alice im Wunderland. Als sich der Zustand ihrer Mutter verschlechtert, kann Alyssa ihr Erbe nicht mehr leugnen, sie muss jenen Fluch brechen, den Alice damals verschuldet hat. Durch einen Riss im Spiegel gelangt sie in das Reich, das so viel finsterer ist, als sie es aus den Büchern kennt, und zieht dabei ihren besten Freund und geheime Liebe Jeb mit sich. Auf der anderen Seite erwartet sie jedoch schon der zwielichtige und verführerische Morpheus, der sie auf ihrer Suche leitet. Aber wem kann sie wirklich trauen?
 


 
Survive - Wenn der Schnee mein Herz berührt von Alex Morel

Das hochdramatische Abenteuer einer starken Heldin, die im erbitterten Kampf ums Überleben zu sich selbst findet und dabei ihrer großen Liebe begegnet. Aufreibend, ergreifend und herzzerreißend! Wie durch ein Wunder überlebt Jane einen Flugzeugabsturz mitten in den Rocky Mountains. Ironie des Schicksals – genau für diesen Tag hatte sie ihren Selbstmord geplant. Außer Jane hat es nur noch ein einziger Passagier geschafft: Paul. Gemeinsam schlagen sich die beiden Teenager durch die eisige Wildnis, und dabei erkennt Jane zum ersten Mal seit Langem: Sie will leben. Das ist vor allem Paul zu verdanken, der ihr Bestes zum Vorschein bringt. Nie zuvor hat Jane so etwas für jemanden empfunden, und für diese unverhoffte Liebe wächst sie über sich selbst hinaus …

 
 
 
 
The Gifted - Auf ewig dein von Jennifer Lynn Barnes (Bd.2)
 
Ein neuer Fall für Profilerin Cassie und ihr Team: Ein brutaler Killer scheint die Morde von Daniel Redding zu kopieren – Serienmörder und Deans Vater! Bald wird klar, dass alle Fäden beim inhaftierten Redding selbst zusammenlaufen. Eine heftige Zerreißprobe, denn jetzt beginnt der Killer aus dem Gefängnis heraus ein gefährliches Psychospiel, um die jungen Agenten – und allen voran Dean – zu zermürben. Als Agentin Veronica Sterling mit ins Boot geholt wird, spitzt sich der Fall zu – denn sie steht nicht nur zu Redding in besonderer Beziehung …




Der Hof von Simon Beckett
 
Das Böse wirft keine Schatten.
Ein abgelegener Hof in Südfrankreich. Es ist brütend heiß, Schweine wühlen im Dreck. In der baufälligen Scheune liegt der junge Engländer Sean mit zerfetztem Fuß. Er ist in eine rostige Eisenfalle getreten - aufgestellt von Arnaud: Ein feindseliger Eigenbrötler, der keine Fremden auf seinem Besitz duldet.
Sean darf dennoch bleiben, wenn er die maroden alten Wände neu mauert. Er nimmt das Angebot an, denn er ist auf der Flucht. Arnauds Tochter Mathilde, die ihn liebevoll pflegt, macht den Aufenthalt erträglicher. Doch sie und die anderen Bewohner des alten Gemäuers haben etwas zu verbergen. Etwas, das man besser für immer ruhen lässt.
 
 
 
 
 
Dark Village - Zu Erde sollst du werden von Kjetil Johnsen (Bd.5)
 
 Die Mordserie in dem kleinen Ort Drypdal steuert auf ihre Auflösung zu. Nachdem sich durch den Mord an Cille herausstellt, dass Nick nicht der Täter sein kann, wird er wieder freigelassen. Nora weiß nicht, ob sie sich darüber freuen soll, schließlich hat Nick sie auf einer Party mit einem anderen Jungen knutschen sehen. Dann macht sie zufällig eine merkwürdige Entdeckung: Charlene, das amerikanische Au-Pair von Vildes Familie spricht fließend Norwegisch, dabei tut sie sonst so, als ob sie es nicht könnte. Nora erzählt Vilde davon, doch die ist damit beschäftigt herauszufinden, welche Verbindung zwischen Charlene und Benedictes Vater besteht. Nick trifft derweil seine totgeglaubte Schwester Katie wieder - kann sich aber nicht wirklich über das Wiedersehen freuen. Schließlich bringt Noras zufällige Entdeckung sie in größte Gefahr und lässt sie die Hauptrolle in einem Showdown spielen, der den letzten Ausweg einer verzweifelten Seele darstellt...
 
 
 
 
Das Feuerzeichen von Francesca Haig (Bd.1)

 Vierhundert Jahre in der Zukunft: Durch eine nukleare Katastrophe wurde die Menschheit zurück ins Mittelalter katapultiert. Es ist eine Welt, in der nur noch Zwillinge geboren werden. Zwillinge, die so eng miteinander verbunden sind, dass sie ohne einander nicht überleben können. Allerdings hat immer einer von beiden einen Makel. Diese sogenannten Omegas werden gebrandmarkt und verstoßen.
Es ist die Welt der jungen Cass, die selbst eine Omega ist, weil sie das zweite Gesicht besitzt. Während sie Verbannung, Armut und Demütigung erdulden muss, macht ihr Zwillingsbruder Zach Karriere in der Politik. Cass kann und will diese Ungerechtigkeit nicht länger ertragen und beschließt zu kämpfen. Für Freiheit. Für Gerechtigkeit. Für eine Welt, in der niemand mehr ausgegrenzt wird. Doch die Rebellion hat ihren Preis, denn sollte Zach dabei sterben, kostet das auch Cass das Leben …
 
 

 Habt ihr auch schon Bücher davon gelesen? Wie haben sie euch den gefallen?